Das Auge versteht meist schneller. Erklärungsbedürftiges verständlich machen ist für uns die wichtigste Aufgabe bei der Visualisierung von Technik.

  • Funktionelle Darstellung in 3D
    Durch eine reduzierte, klare Form der Darstellung (bewusst kein Fotorealismus) werden Funktionen und Abläufe besonders gut sichtbar.
  • Phantomgrafiken in 2D
    Der Transparenzeffekt zeigt das Innenleben von Maschinen und Geräten und klärt über deren Funktion auf.
    Wo sinnvoll, dienen 3D-Effekte zur übersichtlicheren Darstellung.
  • Fotorealistische Darstellung in 3D
    Detailgetreue Abbildungen, in einer Qualität, die mit fotografischen Mitteln oft nicht zu erreichen ist. Vor allem dann ideal, wenn Produkte erst als Konstruktionszeichnungen existieren.